Business

Yoga am Arbeitsplatz

Augen-Yoga am Arbeitsplatz

Das ständige tägliche starre Schauen in den Rechner macht die Augenmuskeln unelastisch und verkürzt somit die Augenmuskeln. In den Augenmuskeln lagern sich Schlacken- und Giftstoffe ein, die eine Durchblutung der Augenmuskelatur verhindern. Damit kommt es zu vielerlei Augenleiden und die Sehkraft verschlechert sich. Durch regelmäßiges Augentraining können wir dieser Starre entgegenwirken.Die Augenmuskeln werden wieder elastischer. Die Durchblutung wird angeregt und die Augenzellen befreien sich von Schlackenstoffen und Giftstoffen. Dabei ist es vollkommen egal, welches chronisches Augenleiden vorliegt. Die Sehkraft wird erhalten, oder sogar verbessert.

Bei meinem Augen-Yoga-Programm geht es um die Lockerung der Augenmuskeln, sowie der umliegenden Muskelatur, um das Augentrainig selbst und um die Entspannung der Augen. Ziel ist die Aufrechterhaltung der Sehkraft bzw. Verbesserung für Ihre Mitarbeiter.

Atem-Yoga am Arbeitsplatz

Der Atem hat eine sehr bedeutende Kraft und wird oft unterschätzt. Umso besser das Atmen, umso ausgeglichener, entspannter und leistungsfähiger sind die Mitarbeiter. Die Krankheitsausfälle gehen zurück. Atmen gibt Energie und damit auch mehr Motivation am Arbeitsplatz. Tiefes Atmen macht den Geist frei und fördert die Kreativität.

Die meisten Mitarbeiter sind kurzatmig. Dadurch nehmen sie viel weniger Sauerstoff in sich auf, als Körper und Geist wirklich brauchen. Sie sind unterversorgt. Hier, bei diesem Kurs, lernen die Mitarbeiter wieder bewusster und tiefer in den Bauch zu atmen.

Gelenk-Yoga am Arbeitsplatz

Wer jammert nicht über Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, oder hat Probleme im unteren Rücken. Das viele Sitzen macht die Gelenke und die umliegende Muskulatur vollkomen steif. Es kommt zu Fehlhaltungen.

Mit Gelenk-Yoga bringen wir wieder Beweglichkeit und Durchblutung an die entsprechenden Gelenke. Spannungen und Schmerzen im Körper lösen sich. Der Energiefluss wird wieder in Gang gebracht.

Meditation am Arbeitsplatz

Der Stress am Arbeitsplatz wird mit den Jahren immer größer. Zeitdruck, Erfolgsdruck, Perfektion. Alles Kriterien, die den Menschen reizen und aggresiv machen. Die Krankheitsausfälle nehmen zu. Depressionen, Burnout sind oft kein Fremdwort mehr. Laut WHO werden die psychischen Erkrankungen 2030 an erster Stelle liegen. Es ist gut als Arbeitgeber zu handeln und Auszeiten für Entspannung anzubieten. Warum nicht mal vollkommen loslassen und alle Körperteile entspannen.  Meditation ist eine hilfreiche Methode, um Stress zu reduzieren. Der Geist wird frei für neue Ideen. Die Mitarbeiter gehen kollegialer miteinander um. Meditation verbessert die Teamfähigkeit.

Auf Wunsch können diese Programme auch gemischt werden. Zum Beispiel: 20 Minuten Atmen, 20 Minuten Körperbewegungen, 20 Minuten Meditation.

Mein Angebot für Sie:

Preis pro 1 Stunde

Bis 10 Personen: 112,60 Euro (inkl. Mwst + Fahrtkosten)
Bis 15 Personen: 142,35 Euro (inkl. Mwst + Fahrtkosten)
bis 20 Personen: 172,10 Euro (inkl. Mwst + Fahrtkosten)

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge sind die Kosten für den Arbeitgeber steuerlich absetzbar (500 Euro im Jahr pro Arbeitnehmer steuerfrei (§ 3 Nr. 34 EStG))