Smoothies gesund oder ungesund?

Gestern war ich im Ebl (Bioladen) zum Einkaufen. An der Kasse vor mir war eine Frau, die sich ein Fertig –  Smoothie gekauft hatte. Die Verkäuferin unterhielt sich mit der Käuferin darüber, wie lecker doch diese Smoothies schmecken. „Und das Gute daran“, meinte die Verkäuferin, „ist, dass man sie nicht kauen braucht.“ Doch genau hier liegt die Gefahr.

Die Internetseiten sind voll davon, wie gesund und lecker diese Smoothies sind und es gibt zahlreiche interessante Rezepte hierzu. Gerade in der Rohkostszene sind sie im Moment voll der Trend. So sehr sie auch gerne getrunken werden, behaupte ich, sind sie nicht wirklich gesund. Woran liegt das?

Diese Getränke beinhalten viele feste Bestandteile, die beim Trinken, ohne vorher zu kauen, einfach so heruntergeschluckt werden. Diese liegen dann schwer im Magen und werden nicht richtig verdaut. Umso flüssiger ein Lebensmittel ist, umso schlechter wird gekaut. Der Mensch kaut schon generell sehr schlecht. Doch der Verdauungsprozess beginnt nun mal im Mund und nicht im Magen. Und wenn du viele Nährstoffe zu dir nimmst und dabei schlecht kaust, nimmst du zwar viele Nährstoffe auf, aber leider scheidet dein Körper diese Nährstoffe wieder aus, ohne sie verwertet zu haben. Und du wunderst dich, warum du so gesund isst und trotzdem deine Probleme hast.

Während des Kauens wird Speichel produziert, welcher sehr wichtig ist, um die nötigen Enzyme zu bilden, die die Verdauung bereits im Magen einleiten. Die Nahrung wird eingespeichelt. Umso langsamer und länger du kaust, umso besser ist die Enzymbildung und umso besser kann die Nahrung verwertet werden. Die anderen Organe, wie Bauchspeicheldrüse und Magen werden weniger belastet und deine Nahrung kann sich dann wirklich in Energie umwandeln. Die Nahrung ist ein Weg, wo der Mensch an Energie bekommt. Doch wenn er die Nahrung nicht richtig kaut, dann ist die Nahrung kraftraubend. Das ist der Grund, warum viele sich nach dem Essen müde fühlen und sich am liebsten gleich Schlafen legen könnten.

Erfolgreiche Umstellung auf Vitalkosternährung

Fazit: Willst du wirklich von den Smoothies profitieren, dann ist es gut, diese lange und langsam zu kauen. Von meiner Sicht aus, ist es aber noch besser, wenn du die Lebensmittel im ganzen Zustand kaust und diese dann wirklich lange kaust. Damit entgehst du der Gefahr, das Lebensmittel zu schnell herunterzuschlucken. Nehme dir bewusst vor, möglichst lange zu kauen. Du bekommst mehr Energie, du wirst schneller satt und nimmst wesentlich weniger Nahrung zu dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − zwei =