Hast du Probleme mit den Gelenken?

Gehörst du zu den Menschen, die Probleme mit den Gelenken haben? Und sagst du dir indirekt, dass du bestimmte Bewegungen nicht machen kannst?

Dann probiere es doch mal mit Gelenk-Yoga. Gelenk-Yoga ist ein super Kurs für dieses Thema. Er ist extra so ausgerichtet, dass auch Personen an dem Kurs teilnehmen können, die gerade Probleme mit den Gelenken haben.
Bei diesem Kurs arbeiten wir viel mit dem Geist. Kennst du den Spruch: „Der Mensch denkt, der Geist lenkt?“ Genauso läuft es auch beim Kurs ab.

Stell dir vor, du kannst zum Beispiel deinen Kopf nicht drehen, weil du irgendwo eine Blockade am Halswirbel hast. Dann mache diese Bewegung nicht aktiv über den Körper, sondern über den Geist. Schließe deine Augen und stell dir vor, wie du die Bewegung im Geist ausführst. Umso regelmäßiger und öfter du das machst, wirst du mit der Zeit feststellen, wie sich dein Problem allmählich immer mehr auflöst. Denn alle Bewegungen steuern wir über den Geist. Wir müssen den Geist aktivieren, dass in die Handlung zu bringen, was wir haben wollen.

Verstehst du, was ich meine?
Sage nicht zu dir: „Das kann ich nicht.“, sondern entschließe dich dazu, es zu tun. Der Geist bringt dich dahin, wo du sein möchtest.
Probiere es aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 13 =