Abnehmen durch richtiges Atmen

Hast du ein Thema mit deinem Gewicht, dann ist dein nächster Gedanke: „Ich muss abnehmen.“ Und was fällt dir als nächstes ein? „Ich muss Fasten.“

Es ist schon wichtig, die Ernährung so umzustellen, dass es dir gut geht. Aber die Umstellung sollte auch deinem Empfinden entsprechen, so dass du auf Dauer dich so ernähren möchtest. Irgendwelche Fastenprogramme zum Abnehmen allein werden dir nicht helfen, dein Gewicht zu verlieren. Sobald du die Fastenkur abbrichst, nimmst du sofort wieder zu. Eventuell nimmst du sogar noch mehr zu, als dein Gewicht ursprünglich war. Und das ist enttäuschend und demotivierend.

Hast du schon mal gehört, dass man auch zusätzlich neben der Ernährungsumstellung auch mit Atmen abnehmen kann? Richtiges tiefes Atmen kann am Anfang sehr anstrengend sein, weil du es nicht mehr gewöhnt bist, bis tief in den Bauch zu atmen.

Die meisten Menschen sind Brustatmer. Als Kind konnten sie noch richtig gut bis tief in den Bauch hinein atmen. Doch mit Eintritt in die Schule ging diese Atemtechnik verloren, weil das ständige falsche Sitzen die Atmung verkürzt. Durch die Fehlhaltung können wir nicht genügend Sauerstoff aufnehmen. Doch der Sauerstoff ist nicht nur lebenswichtig, sondern er ist auch der nötige Treibstoff für Zellen. Ein Auto kann ohne ausreichend Benzin auch nicht fahren.

In den Zellen finden viele Umwandlungsprozesse statt und sie brauchen das Benzin, damit diese Umwandlung stattfinden kann.

Ich gehe davon aus, dass du verstehst, was ich meine. Wenn du richtig tief atmen kannst, dann nimmst du auch mehr Sauerstoff auf. Und der Sauerstoff ist wichtig, dass der Stoffwechsel und die Organe gut arbeiten. Und wenn sie gut arbeiten, verbrennt sich auch das Fett.

Deswegen ist meine Empfehlung für dich, beschäftige dich mal intensiv mit dem Thema Atmen.

1 Kommentar


  1. Interessanter Artikel uber Naturheilmittel zum Abnehmen chocolde.tumblr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 17 =